Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Gegen den Hass
 240 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Gutes und sprachlich anspruchsvolles Plädoyer gegen Hass jeglicher Art. Es bietet einen guten Überblick über die Problematik, mir persönlich fehlte es allerdings an neuen Denkanstößen. An einigen Stellen hätte ich mir tatsächlich eine etwas differenziertere Auseinandersetzung gewünscht, dennoch eine klare Leseempfehlung.

Gegen den Hass
 240 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Nachdem es schon lange in meinem lesekorb liegt, habe ich es jetzt endlich gelesen. Und bin total beeindruckt von der Klugheit und Sorgfalt der Gedanken und von der sprachlichen Präzision. Gleichzeitig ist dieses Buch bestärkend und Mut machend. Der letzte Satz lautet: “ Gegen den Hass aufzubegehren, sich in einem Wir zusammenzufinden, um miteinander zu sprechen und zu handeln, das wäre eine mutige, konstruktive und zarte Form der Macht.“ Ich empfehle dieses Buch ALLEN.