Jetzt anmelden Zum Login
Bücherregal lädt …
Eine Muster-Sprache
 1272 Seiten
read Als gelesen eintragen … trash Als abgebrochen eintragen … amazon Bei Amazon suchen …
star star star star star

Dank Julians Empfehlung hab ich es gelesen und war von der ersten Seite an begeistert. Ein umfassendes Werk zu Architektur und Stadtplanung, das in sich ein geschlossenes Bild ergibt, das aber nach den eigenen Interessen und Vorstellungen verändert und erweitert werden kann. Mir hat vor allem das erste drittel mit Alexanders utopischem Stadtentwurf sehr gut gefallen und mich stark zum Nachdenken angeregt. Trotz seines Alters hat das Werk kaum an Aktualität eingebüßt. Absolut empfehlenswert und voller wichtiger Denkanstöße. Selbst wenn man seine Meinung nicht teilt, kann man sich mit seinen Ideen auseinandersetzen und den eigenen Standpunkt dazu finden.

Brave New World
 238 Seiten
read Als gelesen eintragen … trash Als abgebrochen eintragen … amazon Bei Amazon suchen …
star star star star star--empty

Während 1984 die Welt eines Überwachungsstaates beschreibt, dessen Ideen auf die eine oder andere Art immer mehr Einzug in unser Leben erhalten, zeichnet Huxley in seiner Novelle ein übersteigertes Abbild unserer heutigen Konsumgesellschaft und hält uns den Zerrspiegel der Satire vor. Die Handlung ist dabei nicht die Stärke dieses Buches, sondern die Ideen, die in seiner Welt stecken. Interessant sind auch die Figuren, die alle aus unterschiedlichen Beweggrünen handeln, und als Außenseiter ihren Platz innerhalb oder auch außerhalb der Gesellschaft suchen.

Siddharta
 135 Seiten
read Als gelesen eintragen … trash Als abgebrochen eintragen … amazon Bei Amazon suchen …
star star star star star

Was für ein wunderbares Buch! Es geht um Siddharta, der durch die Welt wandert um Glück, Sinn und Erfüllung zu finden. Hesse erweckt mit seiner Sprache, die einer ganz bestimmten Melodie zu folgen scheint, Siddhartas Gedankenwelt zum Leben und findet präzise und doch poetische Worte, um Naturphänomene in einen größeren Zusammenhang einzuordnen. Ein Buch, das mich zum Nachdenken gebracht hat und das mir beim Lesen sehr große Freude bereitet hat.

Gegen den Strich gebaut
 79 Seiten
read Als gelesen eintragen … trash Als abgebrochen eintragen … amazon Bei Amazon suchen …
star star star star--empty star--empty

Die Beiträge spiegelten in vielen Punkten meine Meinung zum Verhältnis zwischen Architekten, Bauherrn und Wirtschaft wider, brachten für mich aber weniger Denkanstöße als erhofft. Wirklich interessant war das erste Kapitel, das einen kurzen Überblick über wichtige Ereignisse der österreichischen Baugeschichte der letzten Jahrhunderte gab.