Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
QualityLand 2.0
 304 Seiten

Der 2. Teil ist, ähnlich wie bei Star Wars, zumindest der Original-Trilogie, besser als der Erste. Jeder Nebenstrang gefiel mir, die Roboterkämpfe und die Massenunterhaltung: Prädikat grandios. Vielleicht war es aber ein wenig zu viel des Guten, i.S.d. Quantität der Nebenstränge. Da wäre Kiki, Martyn Vorstand, Peters diverse Dilemmata, der Alte, Tony und Aisha, der Dritte Weltkrieg und zusätzlich zu all dem kommt M.-U. Klings wie immer sehr präzise Sozialkritik dazu, sowie Probleme der Code-/Robotikethik.

Das beste an diesem Band ist: Es wird ziemlich sicher ein 3. Teil folgen. Hoffentlich wird er eher wie "Die Rache der Sith"/"Rückkehr der Jedi-Ritter" und nicht wie "Der Aufstieg Skywalkers" (oder, noch schlimmer: "Die letzten Jedi")