Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
BLACKOUT – Morgen ist es zu spät
 800 Seiten

Das dieses Buch wirklich gut ist muss ich denk ich nicht nochmal betonen da es ja in Deutschland relativ berühmt ist. Marc Elsberg hat hier ein (leider) unfassbar realistisches Szenario ausgearbeitet. Das Buch bleibt fast die ganze Zeit über spannend und man möchte es kaum weg legen. Es kam selten vor das ich ein 800 Seiten Buch so schnell durch gelesen habe. Vor allem für technisch versierte Leute eine absolute Empfehlung von mir. Auch für die die nicht so gern lesen! ;)

BLACKOUT – Morgen ist es zu spät
 800 Seiten

Eigentlich ein guter Gesellschaftsthriller. Interessant zu sehen, wie stark wir von Elektrizität abhängig sind und wie viele Lebensbereiche ohne nicht mehr funktionieren würden. Leider traut der Autor sich [SPOILER] nicht das Happy End aufzugeben. So rettet sich die heutige Zivilisation wieder einmal und es "muss doch eine andere Lösung" für die Probleme geben als einen kompletten Neustart.

Finde ich irgendwie schade, dass die Ideen oft nicht weitergesponnen werden.