Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Bücherregal lädt …
↑ 2022
2021 ↓
Über Menschen
 416 Seiten

Wieder einmal ein ganz großartiger Roman von Juli Zeh. Spielt natürlich in einem Dorf. Während der Corona-Pandemie. Sehr aktuell, wieder interessante Charaktere und Entwicklungen. Pandemie, Dorfleben, Isolation, Nazis – ein kunterbunter Reigen. Erinnert ein wenig an Unterleuten, ist aber einfacher zu lesen, da nur aus der Sichtweise der Protagonistin Dora erzählt wird.

Zweit.nah
 256 Seiten

Hach ja. Was soll ich sagen? Teilweise gut, teilweise schlecht. Teilweise nachvollziehbar, teilweise Beziehungsscheines Hipstergetue und dadurch anstrengend. Die knapp 200 Seiten sind aber schnell durch. Kann man aber auch lassen.

It’s All Good
 320 Seiten

Der Einstieg in das Buch war für mich etwas beschwerlich, aber dann konnte und wollte ich es nicht mehr weglegen. Viele schöne Ansätze und Sichten auf das Leben, die einen zum Nachdenken und Bessermachen anregen. Ein Buch, das man definitiv immer wieder lesen kann und wieder neues entdeckt und für sich mitnehmen kann.