Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Die Tribute von Panem – Das Lied von Vogel und Schlange
 607 Seiten

Eine Vor-Geschichte zu „Tribute von Panem“. Protagonist ist der junge Snow. Kann weder vom Spannungsbogen noch von der Entwicklung der Charaktere her mit den anderen Panem-Bänden mithalten. Snows abrupte Umentscheidungen konnte ich nicht nachvollziehen; der Rest der Geschichte ist allenfalls zur Information über die Entstehung der Hungerspiele lesenswert.