Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Bücherregal lädt …
↑ 2020
2019 ↓
Realitätsschock
 352 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Ein Parforce-Ritt durch Gegenwarts- und Zukunftsthemen und ihre Verbindung zu gegenwärtigen und zukünfigtigen Technologien. Als Hörbuch quasi eine etwa 12-stündige Re:publica-Rede. Sprachgewaltig und Zitat-Twitter-kompatibel genug, dass die fehlende Slideshow nicht ins Gewicht fällt.

The Three-Body Problem
 400 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Die ersten beiden Drittel meisterlich, das letzte Drittel stürzt total ab: von der Erzähldichte, von der Glaubwürdigkeit her, von der Nachvollziehbarkeit der Entscheidungen der Figuren. Mit Frank-Schätzigs Bibliografie ausgedrückt: Die ersten beiden Drittel: Der Schwarm; das letzte: Die Tyrannei des Schmetterlings.

The Obstacle Is the Way
 224 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Ich bin an Stoizismus interessiert, und dachte, wunderbar - eine moderne Interpretation der alten Texte und Weisheiten. Außerdem scheint ungefähr jeder von diesem Buch begeistert zu sein. Was ich aber bekam (hörte), waren ein paar wenige tolle Gedankenansätze, dafür aber sehr viele Wiederholungen, Platitüden, Tschakka-Sätze und Hustle Porn. Ich brach das (Hör-)Buch aber ab, als er allen ernstes Generalfeldmarschall Erwin Rommel abfeierte, als Mann der Aktion. Spricht der Stoizismus nicht von Tugend, Ethik und Rechtschaffenheit? Ist Hürden-Überwinden für Holiday reiner Selbstzweck und darf nicht von so etwas wie einem moralischen Kompass gestört werden?

Darüber hinaus war es ein Fehler des Verlages, Holiday selbst als Sprecher für das Hörbuch zu engagieren. Er kann da nichts für, aber ich empfinde seine Stimme als sehr unangenehm.