Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Origin
 668 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Vielleicht der bisher schwächste Teil der Reihe. Ich mochte zwar den Plot, insbesondere auch die Annäherung an künstliche Intelligenz, und die Schauplätze gerne, aber irgendwie erschien es mir im Vergleich zu den Vorgängern deutlich gehetzter. Abgesehen von einer Stelle kam Langdons Rolle als Symbolforscher, ohne die insbesondere Sakrileg nie funktioniert hätte, sehr kurz, was dem ganzen einen Dämpfer verpasst. Für Fans der Reihe ein Muss, ansonsten geht die Empfehlung dann doch eher in Richtung Sakrileg oder Illuminati.