Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Der dunkle Wald
 816 Seiten

Abgefahrene Science Fiction in einem faszinierend andersartigem Erzählstil. Hebt sich deutlich von den einschlägigen Science Fiction Stories ab. Die Handlung erstreckt sich über mehrere Jahrhunderte, was mich sehr an Perry Rhodan denken ließ. Ein anderer Vergleich fällt mir nicht ein. Cixin Liu hat krasse Ideen, wie sich der Kontakt mit einer fremden Spezies realistisch gestalten könnte, ganz anders als Star Trek, Star Wars & Co.

Der dunkle Wald
 816 Seiten

Deutlich blumiger geschrieben als der Vorgänger; teilweise etwas zu ausschweifig, aber deutlich angenehmer zu lesen und nachzuvollziehen.

Viele interessante Überlegungen, einige heftige Überraschungen. Bin sehr gespannt auf »Jenseits der Zeit«.