Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 736 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Im Onlineshop suchen ↗

Perfekter Abschluss einer wahnsinnig guten Bücherserie die, wie ich finde, nicht nur für Kinder gedacht ist. Es hat mir die letzten Monate sehr viel Spaß gemacht immer wieder in die Welt von Harry abzutauchen und zu lesen was er erlebt. Dabei hat die Tatsache das ich alle Filme schon mehrmals gesehen habe das Lesevergnügen in keinster Weise beeinträchtigt!

Ich kann diese Serie jedem Fantasy Liebhaber uneingeschränkt empfehlen!

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 736 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Im Onlineshop suchen ↗

Und mein Harry-Potter-Marathon ist leider wieder zu Ende.

Gerade beim letzten und beim ersten Band ist es erstaunlich wie sehr das Zeitgefühl der Geschichte durch die Filme verändert wird (der zweite Film sind gerade einmal die letzten 200 Seiten von über 750).

Das tollste am siebten Band ist sicher die Zeit, in der Hermine, Ron und Harry einfach nur rumreisen. Inzwischen finde ich das King's Cross Kapitel auch ganz passend, da Rowling, wenn man darauf achtet, schon vorher ab und zu (bereits im sechsten Band) Informationen über das Jenseits einfließen lässt und es dann nicht ganz so deus... wirkt. Das letzte Kapitel dafür ... naja.

P.S.: Wie oft will Hermine eigentlich noch betonen, dass Dumbledore Harry "geliebt hat"?!

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 736 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Im Onlineshop suchen ↗

Der letzte Teil von Harry Potter ist einfach nur der Wahnsinn. Die Spannungskurve ist durchgehend auf ihrem Höhepunkt. Sehr gut hat mir gefallen, dass auch wirklich alle restlichen Rätsel (vor allem das um Snape) gelöst wurden und dass sogar noch sehr viele dazugekommen sind. Es wäre natürlich gut gewesen, wenn J.K. Rowling schon ab dem vierten Teil in diesem Stil geschrieben hatte. Aber das macht das Buch zu etwas besonderem. Dieser Titel gibt der Harry Potter-Reihe einen ehrenvollen Abschluss. Es ist eines der Bücher, denen man mehr als fünf Sterne verleihen möchte.