Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Bücherregal lädt …
Letzte Ernte
 320 Seiten

Das dritte Abenteuer mit Xavier Kieffer ist wie schon die beiden ersten ein kurzweiliges Unterfangen, bei dem man nebenbei noch die ein oder andere Sache aus der Gastronomie lernen kann. Schwächen sind auch vorhanden, z. B. Wenn der Luxemburger Koch wieder aus nicht ganz nachzuvollziehenden Gründen versucht in einem Mordfall selbst zu ermitteln, statt mit der Polizei zusammen zu arbeiten. Trotz alledem macht mir Letzte Ernte Lust auf den Rest der Reihe.

Der Medicus
 848 Seiten

Dieses Buch ist vermutlich schon ein Klassiker. Es erzählt die Geschichte des Engländers Rob Cole, der im mittelalterlichen England den Beruf des Baders erlernt und dann nach Persien reist, um dort den Beruf des Arztes zu erlernen. Das Buch vermittelt einen interessanten Einblick in die Geschichte der Medizin, sowie der Wissenschaft im allgemeinen. Es ist sehr schön geschrieben und lässt einen richtig in die Welt eintauchen.

↑ 2018
2017 ↓