Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Ruhm
 202 Seiten

Erinnert mich von der Struktur her sehr an "F", das letztes Jahr erschienen ist und das ich vor "Ruhm" gelesen habe. In diesem Buch werden aber deutlich mehr Personen fokussiert und der Roman in Form von 9 zusammenhängenden Kurzgeschichten erzählt. Es ist erstaunlich, wieviel Tiefe einige der Figuren trotz sehr kurzer Geschichten besitzen.