Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Die Schule meines Lebens
 336 Seiten

Eigentlich ist sein Podcast eine 1:1 Kopie von dem von Tim Ferriss, aber das verbirgt er auch gar nicht. Seine Art, die echt interessanten und diversen Interviewpartner mit seiner ruhigen Stimme zu steuern und immer relaxed und freundlich zu bleiben, ist im Gegensatz zum recht aufgedreht/motivierten Ferriss ein guter Kontrast. Mir könnten die Fragen gerne auch mal noch etwas tiefer gehen. Dennoch konnte ich aus den vielen Interview-Abschnitten, die sich gut zerteilt als Kapitel lesen ließen, viele Dinge herausschreiben, die mir im Leben helfen.

Bei manchen Interviewpartnern aber auch absolut gar nichts. Da habe ich dann fast etwas Mitleid mit der Person gehabt: Interviewt worden, leider nichts interessantes zu sagen gehabt. Bisschen schade.