Ich hörte einen Podcast mit der Autorin und fand sie mega sympathisch. Da ich kein weiteres Hobby brauche, entschied ich mich dagegen, ihren „Schreiben“-Ratgeber zu kaufen und statt dessen einen ihrer Romanen zu lesen.

Lies sich gut lesen, aber ich glaube, so richtig spannend fand ich es nicht.