Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Wir gegen euch
 544 Seiten

Eine Geschichte über Eishockey? Ja, das auch. Aber vor allem eine Geschichte über das Menschsein, über das Zarte und die Gewalt, das Gute und das Schlechte; alle Figuren mit Tiefgang geschildert. Hat mich zu Tränen gerührt. Ganz ganz toll geschrieben. Ich empfehle „Kleine Stadt der grossen Träume“ zuerst zu lesen. Und: sich Zeit zu nehmen, um dran bleiben zu können und eintauchen zu können.