Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
A Short History Of Nearly Everything
 692 Seiten

Tatsächlich las ich dieses Buch seit Sommer 2012. Es ist unglaublich interessant, aber zugleich auch ziemlich lang, an einigen Stellen sehr ausschweifend (Ich weiß jetzt alles über Leute, die alles über Moos wissen wollen!), und sowohl sehr lesenswert als auch … egal.

Man bekommt einen groben Überblick über alles, und alle Themen sind so gut erklärt, dass man sie leicht verstehen kann, aber trotzdem zieht das Buch an einem vorbei, und wie viel dabei hängenbleibt, ist fraglich.