Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Kettenreaktion
 350 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Großartiges Buch, wenn man verstehen will, wie es überhaupt zum Bau der Atombombe kam. Die einzelnen Erkenntnisse werden verständlich erläutert, die dazugehörigen Wissenschaftler sehr gut portraitiert, sodass ich mich mit einigen sogar anfreundete. Der Zwiespalt zwischen der Freude an und dem Streben nach Erkenntnisgewinn sowie die moralische Verantwortung der Wissenschaftler über die verheerenden Folgen, die die Atombombe letztendlich auslöste, sind leider kaum angeführt worden. Dafür kann man sich allerdings selbst Gedanken darüber machen. Mag es eigentlich doch sehr eindeutig auf den ersten Blick sein, kommt man doch sehr ins Grübeln, wenn man mehr über die damalige Lage der Wissenschaftler weiß.

← alle Einträge von trang