Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Sörensen fängt Feuer
 442 Seiten

Da liest man im Anschluss an Band 1 noch rasch die hinten angehängte Leseprobe für Band 2 und ist dann schon so in der Geschichte drin, dass es gar nicht anders geht, als gleich weiterzulesen. Die Morde in Katenbüll nehmen auch in der Vorweihnachtszeit kein Ende, es geht um eine Art Sekte und verwickelte Beziehungen und um ein blindes Mädchen im Keller. Wieder friesisch herb und gut. Und…. natürlich…. ist gleich die Leseprobe für Band 3 hinten angehängt…..; was will man machen??