Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Nur wer sichtbar ist, findet auch statt
 256 Seiten
Als gelesen eintragen … Als abgebrochen eintragen … Bei Amazon suchen …

Ich denke, dass das Buch eine gute Gelegenheit ist, in das Thema „Personal Branding“ einzusteigen. Auf mich wirkte es jedoch recht oberlächlich und streckenweise fast naiv. Mich hat es auch gewissermaßen auf dem falschen Fuß erwischt, da ich bei dem Titel tatsächlich etwas kompeltt anderes erwartet hatte. Meine Vorstellung war da deutlich feministicher als die Realität.