Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle
 496 Seiten

Das ist wirklich mal eine ganz neue Idee - ich empfehle, es ohne längere Unterbrechung zu lesen, damit man mitkommt. Es geht um einen Mord, der Tag für Tag wieder geschieht. Und einen Protagonisten, der an jedem dieser Tage in einen anderen Körper schlüpft, bis der Mord aufgeklärt ist. Sehr spannend, sehr gut konstruiert ( was passiert, wenn man seinem zukünftigen Ich in einer anderen Figur begegnet? ).