Lesetagebuch
Jetzt anmelden Zum Login
Abels Tochter
 588 Seiten

Die Lebensgeschichte einer Einwanderin aus Polen, die die erste Präsidentin der USA werden möchte. Wieder ein typischer Jeffrey Archer-Schmöker. Diesmal jedoch vor allem gegen Ende viele Längen - und der Schluss selbst ist für meinen Geschmack zu kitschig.